Online-Kurs “Systemische Psychologie”

Systemische Psychologie
headline-systemische-Psychologie

Finger
Wähle hier Dein Zahlungs-Modell!

 

 

Bevor Du weiterliest, beantworte bitte diese 7 Fragen:janein

1

Hast Du Dir Hans-Peter Zimmermanns Gratis-Webinar "Heile deine innere Familie" mit der nötigen Aufmerksamkeit angeschaut? checkboxcheckbox

2

Möchtest Du alles über die psychologischen Hintergründe der systemischen Arbeit erfahren und die Grundlagen für eigenes Moderieren von Aufstellungen erwerben?checkboxcheckbox

3

Möchtest Du erfahren, wie man in der systemischen Arbeit mit Sonderfällen umgeht, wie z.B. Patchwork-Familien, zurückgebildeten Zwillingen, tödlichen Erkrankungen, Nazi-Vergangenheit in der Familie, besonders tragischen Schicksalen und vielem mehr?checkboxcheckbox

4

Möchtest Du ein Zertifikat als „Practitioner für Systemische Psychologie“ erwerben, das Dich als systemischen Experten ausweist?checkboxcheckbox

5

Hast Du etwas Zeit und Geld? Und bist Du bereit, einiges davon in Deine zukünftige Lebensqualität zu investieren?checkboxcheckbox

6

Verfügst Du über einen tadellosen Leumund? Und bist Du bereit, Deine neu erworbenen Fähigkeiten zum Wohle aller Beteiligten einzusetzen?checkboxcheckbox

7

Bist Du ein schneller Lerner und interessiert an Hans-Peter Zimmermanns berüchtigten Express-Ausbildungsmethoden?checkboxcheckbox

Wenn Du mindestens vier Fragen mit Ja beantwortet hast, interessiert Dich sicher das Detail-Programm dieses außergewöhnlichen Seminar-Erlebnisses…

finger_down

System-Aufstellen, nur ein Trend?

 

System-Aufstellen ist in den letzten Jahren enorm populär geworden, Aufstellungs-Seminare schießen wie Pilze aus dem Boden, und jeder, der einmal ein systemisches Wochenend-Seminar besucht hat, meint, systemische Seminare anbieten zu müssen. Die Frage ist also berechtigt: Ist System-Aufstellen nur ein vorübergehender Hype, der bald wieder verschwinden wird?

Hans-Peter Zimmermanns Antwort ist ein ganz klares Nein. Systemische Arbeit bringt so tiefgreifende Resultate und trägt so unglaublich viel zur Lebensqualität eines Menschen bei, dass man sie als „die Entdeckung des Jahrhunderts“ bezeichnen könnte. Wer einmal erlebt hat, was allein die „sechs systemischen Checks nach Hans-Peter Zimmermann“ für den Seelenfrieden und die Lebenskraft  eines Menschen bedeutet, den lässt dieses faszinierende Werkzeug nicht mehr los.

Dieses Seminar bringt Dir alles bei, was Du wissen musst, um Dich mit gutem Gewissen „Practitioner für systemische Psychologie“ nennen zu dürfen.

finger_down

Was Du von dieser Ausbildung erwarten kannst…

 

In diesem Online-Kurs erarbeitest Du Dir alles, was Du wissen musst, um in jeder systemischen Situation als Experte auftreten zu können. Wenn Du außerdem mehrere Praxis-Seminare besucht hast, wirst Du fähig sein, selbst systemische Aufstellungen zu leiten. Falls Du ausgebildeter Hypnotherapeut bist, wirst Du in Deinen Therapie-Sitzungen sofort ein zusätzliches Werkzeug zur Verfügung haben, das Deinen Klienten unendlich viel Kraft und Klarheit verschafft.

finger_down

Der Lektionen-Plan

Du bekommst die erste Lektion sofort nach Deiner Zahlung per E-Mail zugeschickt. Dann hast Du 14 Tage Zeit, um Dir ein paar Materialien zu beschaffen, und anschließend folgen weitere 28 Lektionen im Wochentakt. Nach gut 6 Monaten hast Du die Theorie abgeschlossen. Für die Praxis kannst Du entweder die viertägigen Seminare “Systemisches Arbeiten” in Gstaad/Schweiz besuchen oder Dich bei anderen Aufstellern weiterbilden. Bitte beachte die lukrativen Pauschal-Angebote.

Das wirst Du alles lernen:

SystPsychONLINE-Inhalt

 

finger_down

 

Wer ist der Seminarleiter Hans-Peter Zimmermann?

hpz-portrait-kleinHans-Peter Zimmermann begann nach erfolgreicher Tätigkeit als Unternehmensberater und Importeur von Lautsprecher-Anlagen im Jahr 1989, Marketing- und Management-Seminare für Kleinbetriebe durchzuführen, die sich großer Beliebtheit erfreuten. 1991 fasste er seine Erfahrungen im Buch „Großerfolg im Kleinbetrieb“ zusammen, das, in fünf Sprachen übersetzt, in kürzester Zeit ein Bestseller wurde und sich in den Regalen der Wirtschafts-Literatur bis heute als Klassiker gehalten hat.

Von 1993 bis 1998 pendelte er zwischen Kalifornien und der Schweiz. Es folgten weitere Bestseller wie „Geld ist schön“ und „Buchhaltung, ein Kinderspiel“ sowie zahlreiche Hörbücher zu den Themen Erfolgs-Psychologie und Marketing. In seiner Kalifornien-Zeit schloss er ein Studium in Klinischer Hypnose ab. Ebenfalls in Kalifornien entdeckte er das Helikopterfliegen, was neben dem Leiten von Seminaren nach wie vor seine große Leidenschaft ist.

2010 schrieb Hans-Peter Zimmermann sein erstes therapeutisches Buch. Es trägt den Titel „Ich achte dein Schicksal“ und stellt mit seinen sechs systemischen Checks für Hypnotherapeuten einen neuen Ansatz in der systemischen Therapie dar, eine Art „Frühjahrsputz für die Seele“. 2016 folgte sein längst fälliges Lehrbuch für klinische Hypnose mit dem Titel “Hypnose und mein Leben”.

Von 2012 bis 2016 pendelte Hans-Peter, zusammen mit seiner langjährigen Ehefrau Nany, erneut zwischen dem Berner Oberland und Kalifornien, um das Beste aus zwei Welten zu schöpfen und seine Inspirationen an die Kunden weiterzugeben. Zur Zeit wohnt er im Nobelkurort Gstaad im Berner Oberland; Los Angeles bleibt seine zweite Heimat, und auch sein Institut, das “California Institute of Life and Business Coaching”, das die Zertifikate für den Online-Kurs “Systemische Psychologie” ausstellt, ist in Los Angeles beheimatet.

finger_down

Fragen und Antworten, die Dich interessieren dürften…

1

Frage: 

Muss ich unbedingt systemischer Moderator werden wollen, um von diesem Seminar zu profitieren?
Antwort:
Nein. Zahlreiche Teilnehmer von systemischen Seminaren sind grundsätzlich interessiert an den psychologischen Hintergründen dieser faszinierenden Arbeit. Sie sind in diesem Seminar herzlich willkommen. 
Wer explizit das systemische Moderieren lernen will, erwirbt in diesem Seminar die theoretischen Grundlagen. 
Der weitere Weg zum Moderations-Experten wird mit der Nachbetreuung sowie dem Besuch von Praxis-Seminaren gewährleistet.

2

Frage:
Was bringt mir dieses Seminar, wenn ich NICHT Therapeut oder Coach bin?
Antwort: 

Eine ganze Menge. Systemische Psychologie erweitert ganz einfach den Horizont und bringt eine Weltsicht, die sich auch in Deinem Charisma niederschlagen wird. 
HPZ-Kunden wissen, wie sehr sich Charisma nicht nur auf die persönliche Erfüllung, sondern auch direkt auf den Geldbeutel auswirkt.

3

Frage: 

Was bringt mir dieses Seminar als 
Therapeut?
Antwort: 

Therapeuten werden nicht nur ihre eigenen systemisch bedingten Probleme heilen können, sondern auch wertvolle Werkzeuge an die Hand bekommen, um später selbst System-Aufstellungen zu moderieren oder (falls eine abgeschlossene Hypnotherapie-Ausbildung vorliegt) die Systemische Hypnotherapie in ihre tägliche Arbeit mit einzubeziehen.

Systemische Hypnotherapie wirkt zum einen als „Knacker“ von Therapie-Blockaden, zum anderen scheint durch systemisches Arbeiten selbst bei Menschen, die viel an sich gearbeitet haben, sich nochmals eine tiefere Schicht zu offenbaren.

4

Frage: 

Ist der Titel „Practitioner für Systemische Psychologie“ staatlich anerkannt?
Antwort: 

Es gibt keine staatlich anerkannte Ausbildung, weder in systemischer noch in hypnotherapeutischer Arbeit. Und das ist auch gut so. Welcher Staatsbeamte sollte beurteilen können, wie gut Du in Deinem Beruf bist? Im Wassermann-Zeitalter bestimmt der mündige Klient, von wem er sich beraten und coachen lassen will.
 Die altbewährte strenge Qualitätssicherung von Hans-Peter Zimmermann sorgt dafür, dass niemand dieses Zertifikat bekommt, der es nicht verdient.

5

Frage: 

Was ist, wenn ich den Abschluss-Test nicht bestehe?
Antwort: 

In der Deluxe-Variante ist eine Prüfungs-Wiederholung inbegriffen, in der Master-Variante deren zwei.
Bei der Spar-Variante bezahlst Du pro Prüfung und Prüfungs-Wiederholung 500 Euro.

hypnose-hpz-logo
Wähle hier Dein Zahlungs-Modell…